Seminar "Internationale Begegnungen Leiten"


Pfadfinden ist international...


Pfadfinden ist international, ist doch klar! Als Teil einer weltweiten Jugendbewegung können wir mit eigenen Projekten und gemeinsam mit Pfadfinder*innen aus aller Welt diese ein wenig bunter machen.

Vieles ist in diesem Jahr ganz anders, als geplant. Und dennoch sind wir überzeugt, dass sich der Blick in die Zukunft lohnt und Leiter*innen hoffentlich bald wieder vor der Herausforderung stehen werden internationale Begegnungen auf die Beine zu stellen.

Du möchtest eine internationale Begegnung planen, weißt aber noch nicht so recht wie? Du hast vielleicht schon mal gehört, dass es Fördergelder für internationale Begegnungen gibt, hast aber keine Ahnung was man dafür tun muss?

Wir wollen dich dabei unterstützen und dein Ratgeber sein! Auf unserer Herbstversion des Internationalen Seminars 2020 kannst du dich auf Folgendes freuen:

               •             Informationen und Materialien zur Organisation und Finanzierung einer Begegnung

               •             Einblicke in interkulturelles Lernen

               •             Methoden und Spiele

               •             Kommunikationstipps

               •             Lust auf Mehr!

Das Besondere: Ihr lernt Pfadfinder*innen aus den anderen Ringverbänden kennen und könnt dadurch selbst eine kleine interkulturelle Begegnung erleben!

Das Seminar wird vorerst und unter Vorbehalt als Präsenzveranstaltung geplant. Wir sind der Meinung, dass wir nach aktuellem Stand unter Einhaltung der gültigen allgemeinen Hinweise für die Jugendarbeit und der Corona Kontakt und Betriebsbeschränkungsverordnung in Hessen, sowie durch unser Hygienekonzept für Veranstaltungen das Seminar verantwortungsvoll durchführen können.

Allerdings nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst und werden in Absprache mit den Verantwortlichen auf Ringeebene und in den einzelnen Verbänden das Durchführungsformat entsprechend der aktuellen Situation in den kommenden Monaten anpassen. Eventuell wird das Seminar bei geänderter Lage in digitaler Form stattfinden. Über Änderungen diesbezüglich halten wir euch auf dem Laufenden. Ebenso werden wir euch in einem Infobrief zeitnah zum Seminar mit den einzuhaltenden Hygiene-Regeln und Informationen zu unserem Konzept informieren. Grundlagen werden die aktuellen Regelungen zu Corona in Hessen sein.

 

Die Fakten

 

Wann? 13.-15.11.2020

Anreise Freitag bis 20.00 Uhr

Abreise Sonntag ab 14.00 Uhr

 

Wo? Zentrum Pfadfinden des BdP

Kesselhaken 2

334376 Immenhausen (nahe Kassel)

 

Wie teuer?

30€ pro Person inkl. Vollverpflegung. Die Fahrkosten können nicht  von uns erstattet werden. Für die Zahlung eures Teilnehmerbeitrages erhält der angegebene Rechnungsempfänger kurz nach eurer Anmeldung eine Rechnung.

 

Für Wen? Leiter*innen aus der DPSG mit Interesse an internationalen Begegnungen.

Mit und ohne Erfahrung!

Hier findet ihr die Ausschreibung.

 

Anmeldeschluss ist der 25.10.2020

 

Wir nutzen deine Daten ausschließlich für verbandliche Zwecke. Wir achten in der DPSG auf Privatsphäre unserer Mitglieder und halten selbstverständlich alle Vorgaben und Richtlinien des Datenschutzes (EU-DSGVO und KDG) ein. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur für verbandliche Zwecke, wie bspw. Zuschussgeberinnen und Zuschussgeber (KJP, internationale Jugendwerke, VDD) oder Veranstaltungsausrichtende.  

 

 

 

© Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung